REGEL SCHWARZES GOLD - VARIANTEN

 
  Das Spiel
Übersicht
Regel (Basisversion)
  Regel (Varianten)
Fan Regeln
FAQ
Video-Erklärung
Hintergrund
Entwicklung
Der Autor
Der Graphiker
Der Verlag
Edition Bohrtürme
Blog / News
Shop
Presse
Impressum
 
   
   
   
   
   
 
"Schwarzes Gold" umfaßt schon von Anfang an einige Varianten zum Spiel, u.a. auch einen kompletten zweiten Spielplan.

Dieser bietet erweiterte Möglichkeiten mit Eisenbahnstrecken, in Größe und Lage veränderten Gebieten sowie Ödländerein und Siedlungen. Einige der Varianten funktionieren auf beiden Spielplänen, die komplexeren auf der erweiterten "Rückseite" des Spielbretts.

Auf letzterer lassen sich beispielweise die beiden Varianten "Barackensiedlungen" und "Loks" spielen :

  1. Barackensiedlungen :
    Hier geht es darum, auch schon in der ersten Phase des Spieles punkten zu können, indem man zwischen den Siedlungen auf dem Spielplan Verbindungen mit den Ölplättchen schafft, d.h. zusammenhängende Ölfelder findet.

  2. Loks :
    Die Loks ziehen die Gleisverbindungen auf dem Spielplan mit ein. Mit Hilfe der Loks hat der Spieler verbesserte Aktionsmöglichkeiten in dem vom Spieler erwürfelten Gebiet. Das Bewegen der schwarzen Lok dagegen bedeutet ein Risiko für Bohrtürme und Ölquellen.


+++ Erweiterung inklusiv +++ für Viel- und Gelegenheitsspieler konzipiert +++ historischer Hintergrund +++ sehr gut auch für 2 Spieler +++ Regelvideo +++ Varianten enthalten +++ Ersatzteilservice +++ FAQ Online +++ Information zum Hintergrund und zur Entwicklung des Spiels +++ Blog +++ Fan Regeln online +++